Testimonials

Testimonials

Als Kar­rie­re­coach habe ich über 500 Ein­zel­kun­den in den letz­ten Jah­ren bera­ten, sei es bei beruf­li­cher Neu­ori­en­tie­rung, Füh­rungs­the­men im Job oder bei der Posi­tio­nie­rung als Selbst­stän­di­ge. Vor­wie­gend han­del­te es sich um Fach- und Füh­rungs­kräf­te mit inter­na­tio­na­lem Pro­fil, bina­tio­na­lem Hin­ter­grund oder Expats. Hier eine Aus­wahl Ihrer Feedbacks.


Was mir bei der Bera­tung durch Jac­que­line von Sald­ern beson­ders gefal­len hat, war das Gefühl wert­schät­zend kri­ti­siert zu wer­den und die Sicher­heit, eine star­ke Per­son an mei­ner Sei­te zu haben, die mich ver­steht. Sie ist eine tol­le Frau und ich freue mich sie ken­nen­ge­lernt zu haben.

Isa­bel­le G., EUCAP Sahel Niger, Agadez (ZIF — Expertenpool)


Dank der pro­fes­sio­nel­len und enga­gier­ten Bera­tung nach mei­nem mehr­jäh­ri­gen Aus­lands­ein­satz konn­te ich den Wie­der­ein­stieg in den deut­schen Arbeits­markt geziel­ter gestal­ten. Frau von Sald­ern gab mir wert­vol­le Impul­se für die Über­ar­bei­tung mei­ner Bewer­bungs­un­ter­la­gen sowie das sou­ve­rä­ne Auf­tre­ten in Vor­stel­lungs­ge­sprä­chen. Der Erfolg des Coa­ching ließ nicht lan­ge auf sich war­ten: nur zwei Wochen nach unse­rer letz­ten Sit­zung hat­te ich bereits mei­ne neue Stel­le in Ber­lin gefunden.

Chris­ti­na Sell, ehem. OSZE War­schau (ZIF — Expertenpool)


Den Rat von Frau von Sald­ern habe ich mir geholt wegen ihrer Exper­ti­se in der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit ins­be­son­de­re für Rück­keh­rer und bin nicht ent­täuscht wor­den. Dank ihrer Insi­der-Kennt­nis­se gab sie mir wert­vol­le und fun­dier­te Ein­schät­zun­gen zu ver­schie­de­nen deut­schen Arbeit­ge­bern, so dass ich eine gute Grund­la­ge hat­te für wei­te­re Ent­schei­dun­gen. Ihre Pro­fes­sio­na­li­tät und freund­lich humor­vol­le Art mach­ten die Zusam­men­ar­beit so erfolg­reich wie angenehm.

Danie­la M., Exper­te für Regio­nal­ent­wick­lung, GIZ Benin


In Pha­sen beruf­li­cher Umori­en­tie­run­gen und Zwei­fel, aber auch bei Her­aus­for­de­run­gen im aktu­el­len Job, hat mich Jac­que­line von Sald­ern bes­tens bera­ten. Mit kri­ti­schen Fra­gen, neu­en Denk­an­stö­ßen und vor allem mit viel Opti­mis­mus und Moti­va­ti­on hat sie mir wesent­li­che Impul­se gege­ben. So gelang es mir, die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen zu tref­fen, um mich beruf­lich bes­ser zu positionieren.

Dr. Han­nah W., Fach­be­ra­te­rin Nach­hal­ti­ge Infra­struk­tur, GIZ Sub­sa­ha­ra Afrika


Jac­que­line hat mich vie­le Jah­re beglei­tet – von der Pro­mo­ti­on bis zur Pro­fes­sur. In allen Pha­sen konn­te ich mich auf ihren pro­fes­sio­nel­len und sehr soli­den Rat ver­las­sen. Beson­ders geschätzt habe ich ihre immer klu­gen Tipps für die Nut­zung von Netz­wer­ken und den Umgang mit Vor­ge­set­zen in schwie­ri­gen Situationen.

Prof. Dr. Leo­nie B., Pro­fes­so­rin im Fach­be­reich Poli­tik­wis­sen­schaft, Hamburg


Frau von Sald­ern gibt eine äußerst kom­pe­ten­te und ziel­füh­ren­de Bera­tung. Sie arbei­tet die wich­ti­gen Din­ge gemein­sam mit dem Coa­chee her­aus. Die Ergeb­nis­se des Coa­chings spre­chen für sich: kürz­lich mei­ne Beför­de­rung auf eine höhe­re Führungsposition.

Dr. med. Manue­la D., Fach­ärz­tin für Inne­re Medi­zin, Köln


Nach über 10 Jah­ren ent­schied ich mich zu einem beruf­li­chen Neu­an­fang. Da ich zunächst mit­tel­mä­ßi­gen Erfolg hat­te mit Bewer­bun­gen, kon­sul­tier­te ich Frau von Sald­ern. Beson­ders toll fand ich, dass sie mich sofort dort abhol­te, wo ich stand und mit mir von Beginn an maß­ge­schnei­dert arbei­te­te. Mei­ne Schwach­stel­len wur­den mir sofort klar. Nach einem Inter­view-Trai­ning ging ich viel selbst­si­che­rer in ein Bewer­bungs­ver­fah­ren, und der Traum­job war recht schnell da!

Nico­le K., Juris­tin im Gesund­heits­we­sen, München


Kom­pe­tent und ein­fühl­sam hat mich Jac­que­line in der Zeit beruf­li­cher Neu­ori­en­tie­rung beglei­tet. Stets mit Humor führ­te sie in klar struk­tu­rier­te Schrit­te sowie gele­gent­lich not­wen­dig schmerz­haf­ten Pha­sen ein und eben­so opti­mis­tisch wie­der her­aus. Ihre Unter­stüt­zung stärk­te mich und ihre Zuver­sicht bewahr­hei­te­te sich. Der Neu­an­fang glückte!

Vere­na Tafel, Uni­ver­si­tät der Küns­te, Berlin