Über mich

Über mich

Das Ste­ti­ge in mei­nem Leben war die Ver­än­de­rung. In New York gebo­ren und auf­ge­wach­sen, bin ich seit der Kind­heit oft umge­zo­gen. Nach dem Stu­di­um habe ich mehr­fach, auch als Quer­ein­stei­ge­rin, mein Berufs­um­feld gewech­selt. Dar­aus ist ein bun­ter Lebens­lauf gewor­den. In ent­schei­den­den Pha­sen des Über­gangs habe ich selbst einen pro­fes­sio­nel­len Coach zu Rate gezo­gen und erfah­ren, wie aus­schlag­ge­bend dies sein kann in einem Veränderungsprozess.

Beruf­lich wie pri­vat steht mei­ne Neu­gier für den Men­schen immer im Mit­tel­punkt, erst an zwei­ter Stel­le die Sache oder der Kon­text. So kam es, dass ich in Netz­wer­ken den­ke, Netz­wer­ke auf­bau­te, durch Netz­wer­ke han­de­le und schließ­lich pro­fes­sio­nel­le Netz­wer­ke Jah­re lang lei­te­te. Mei­ne viel­fäl­ti­ge Berufs­er­fah­rung als Gene­ra­lis­tin, mei­ne inter­na­tio­na­le Ori­en­tie­rung und mei­ne Lebens­er­fah­rung ermög­li­chen es mir, mich ein­fühl­sam in ganz ver­schie­de­ne Men­schen, Kul­tu­ren und Berufs­fel­der hineinzudenken.

Mein Ansatz ist stets prag­ma­tisch, auf eine für Sie erreich­ba­re Lösung hin ori­en­tiert. Last but not least hat mich mein Humor auch in stür­mi­schen Zei­ten nie im Stich gelas­sen. In nicht immer so ein­fa­chen Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen kann die­ses distan­zier­te eher froh­sin­ni­ge Auge aus der Meta­ebe­ne eine wich­ti­ge Kom­pe­tenz sein.