Zielgruppen

Zielgruppen

Zielgruppen und Fachkompetenz

Mein Ange­bot rich­tet sich vor allem an Aka­de­mi­ker mit einer inter­na­tio­na­len Aus­rich­tung, da hier mei­ne beson­de­re Feld- und Fach­kom­pe­tenz liegen.

  • Inter­na­tio­na­le Füh­rungs­kräf­te
    Fokus auf Außen‑, Sicher­heits- und Ent­wick­lungs­po­li­tik, mul­ti­la­te­ra­le Orga­ni­sa­tio­nen (u.a. UN, EU, OSZE, NATO, Welt­bank) Wis­sen­schaft und Nonprofit
  • Frau­en in allen Berufs­pha­sen
    Ein­stieg, Auf­stieg, Umstieg, Wie­der­ein­stieg, 50 plus
  • For­schungs­in­sti­tu­te und Uni­ver­si­tä­ten
    Grup­pen­lei­tung, Post­gra­du­ier­te, Frau­en Men­to­ring Pro­gram­me, Führungsnachwuchs
  • Aus­lands­rück­keh­rer und Expats
    Deut­sche Rück­keh­rer aus dem Aus­land; Expats in Deutsch­land sowie Expat Partner
  • Non­pro­fit Sek­tor und Stif­tun­gen
    Inter­na­tio­na­le Sti­pen­di­en­pro­gram­me, Nach­wuchs­för­de­rung, Alum­ni Netzwerke
  • Frei­be­ruf­ler, Exis­tenz­grün­der, Berufs­wechs­ler und Quer­ein­stei­ger
    Ins­be­son­de­re in den oben genann­ten Berufsfeldern

Sprachen und Interkulturelle Kompetenz

Als Deutsch-Ame­ri­ka­ne­rin bilin­gu­al in New York auf­ge­wach­sen und dadurch früh inter­kul­tu­rell ver­siert, bera­te ich regel­mä­ßig in Deutsch wie in Eng­lisch. Da der Groß­teil mei­ner Kun­den einen inter­na­tio­na­len Hin­ter­grund hat, habe ich lang­jäh­ri­ge Erfah­rung mit viel­fäl­ti­gen Natio­na­li­tä­ten und deren Belan­ge als Expats. Dar­aus ent­wi­ckel­te sich ein ein­ge­hen­des Ver­ständ­nis und eine Wert­schät­zung für Her­aus­for­de­run­gen des “Fremd­seins im Aus­land”, ins­be­son­de­re im beruf­li­chen Kon­text. Den inter­kul­tu­rel­len Aspekt bezie­he ich selbst­ver­ständ­lich in mei­ne Bera­tung mit ein.